Home
Aachener Unterwasserclub e.V,
Letztes Schwimmhallentraining 2013 PDF Drucken
Dienstag, den 17. Dezember 2013 um 17:36 Uhr
Hallo liebe AUCler,
da Heiligabend in diesem Jahr auf einen Mittwoch fällt, ist bereits morgen abend das letzte Hallentraining für dieses Jahr.
Ich freue mich, Euch in der Schwimmhalle noch ein letztes Mal in diesem Jahr zu sehen, ehe es dann im neuen Jahr infolge des Feiertags erst am 8. Januar wieder weitergehen wird. Das Kommen lohnt sich natürlich besonders durch die übliche Weihnachtsüberraschung...:o)
Den Leuten, die leider nicht kommen können, möchte ich bereits jetzt schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen!
Viele Grüße,
Udo
 
Jahreskarten Blausteinsee 2014 PDF Drucken
Montag, den 04. November 2013 um 23:42 Uhr

Ab sofort können die Taucher-Jahreskarten 2014 erworben werden, entweder bei den Mitarbeitern vor Ort oder im Rathaus Eschweiler (Zimmer 183).

 

Dieses Jahr gibt es keine Ermäßigung mehr für Tauchvereine, aber dafür bekommt jeder, der noch in diesem Jahr den Antrag einreicht und bezahlt, einen Rabatt von 10 Euro.

 

Die neuen Karten gelten ab dem Zeitpunkt des Erwerbens - das ist insbesondere für die Taucher interessant, die bisher noch keine Jahreskarte haben.

 

Das Anmeldungsformular findet Ihr im Downloadbereich unter "allgemeine Infos"

 

Udo

 
Tauchlehrerupdate PDF Drucken
Montag, den 30. September 2013 um 12:53 Uhr

natty_rene_portrait

Unseren neuen TL2 einen herzlichen Glückwunsch!

 

Natalie und René Gielen haben die Prüfung zum VDST Tauchlehrer 2 bestanden.
An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen und vielen Dank für euer Engagement.

Einen Bericht der praktischen TL2-Prüfung gibt es auf der Webseite des VDST.


Viel Spass und Erfolg bei der weiteren Tauchausbildung.

 

 
Wichtige Infos zur VDST-Hotline-Nummer PDF Drucken
Dienstag, den 25. Juni 2013 um 15:36 Uhr

Wichtige Infos zur VDST-Hotline-Nummer

 

Unbenannte_Anlage_00007

 

VDST-Notfall-Hotline 069 800 88 616

Bitte überall anpassen und publizieren!

 

Hintergrund

Auf Grund von gesetzlichen Änderungen musste sich der VDST in diesem Jahr von seiner alten 01805er Hotline-Nummer trennen. Durch die alte Nummer sind den Mitgliedern oft auch hohe Kosten entstanden oder sie war teilweise aus dem Ausland nicht erreichbar. Daher hat sich der Verband für eine neue, eigene Nummer entschieden. Diese gehört nun vollständig dem VDST und hat zudem eine deutsche Ortsvorwahl; somit sind Anrufe sehr günstig oder sogar kostenfrei (z.B. einer Deutschland-Flat). Das ist ein Fortschritt und für die Mitglieder eine Erleichterung und Kostenersparnis.

Die neue Nummer ist bereits überall angepasst: So findet man auf der Internetseite des VDST und bei den wichtigen Partnern, wie z.B. der GTÜM, schon die neue Nummer.

Dennoch ist es aber wichtig, diesen Wechsel möglichst breit bekanntzumachen. Denn leider sind auf allen älteren Mitgliedskarten die „alten“ Nummern noch aufgedruckt.

Damit jeder, der diesen Wechsel nicht mitbekommen hat, auch zukünftig die Notfall-Hotline erreicht, sind die alten Nummern weiterhin aktiv. Denn natürlich soll jeder, der in einem Notfall nur die alte Nummer parat hat, auf jeden Fall auch Hilfe erhalten.

 

Unbenannte_Anlage_00010

© VDST, Gabi Moisa

 

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 13